13.02.2020 in Bundesverband

30 Jahre Erneuerung der ČSSD

 
Foto: pametnaroda.cz

Ein Text des Exilpolitikers PhDr. Karel Hrubý, zu 30 Jahren Erneuerung der ČSSD:


 

Liebe Freunde,

vor dreißig Jahren endete die triste Zeit der Herrschaft einer Partei und einer Ideologie und die damalige Tschechoslowakei und ihre Gesellschaft standen vor neuen Wegen. Es kam zur Erneuerung eines freien politischen Lebens. Es kam zur Erneuerung unserer Sozialdemokratie. Diese war doch im Juni 1948 als demokratischer Gegner der diktatorischen Auffassung des Sozialismus durch die Kommunisten liquidiert worden. Sie lebte durch die Opferbereitschaft ihrer Mitglieder weiter, in der Illegalität, in den Gefängnissen und im Exil. Der Versuch ihrer Erneuerung im Jahr 1968 endete mit der sowjetischen Invasion und der Erneuerung des sog. Normalisierungsregimes. Vor 30 Jahren aber kam der Augenblick ihrer definitiven Rückkehr in das politische Leben des Landes.

12.02.2020 in Landesverband Bayern

Erinnerung an den 12. Februar 1934

 

Heute vor 86 Jahren begannen die Februarkämpfe, in denen die österreichischen Arbeiterinnen und Arbeiter in einem verzweifelten Kampf die Demokratie gegen den Faschismus verteidigten. Der Widerstand kam zu spät und wurde von den Austrofaschisten blutig niedergeschlagen. Unter den Opfern der Februarkämpfe befanden sich zahlreiche Sozialdemokraten.


Wir gedenken heute den aufrechten Kämpfern, die ihr Leben für Demokratie und Freiheit opferten. Niemals wieder. Niemals vergessen.

10.02.2020 in Landesverband Bayern

Landesvorstandssitzung am 9.2.2020

 

Der Landesvorstand der Seliger Gemeinde tagte bei strahlendem Sonnenschein im „Haus des Deutschen Ostens“: Stellvertretender Vorsitzender Peter Wesselowski (re.) und seine Vorstandsmitglieder konnte auch Bundes-Ko-Vorsitzenden Dr. Helmut Eikam (2.v.li.) begrüßen

 

Die Ruhe vor dem Sturm

Vorbereitung der Landeskonferenz mit Neuwahlen – Seliger Gemeinde Bayern beteiligt sich am Erneuerungsprozess

 

München: Die Ruhe vor dem Sturmtief „Sabine“ nutze der Landesvorstand der Seliger Gemeinde Bayern für eine außerordentliche Vorstandssitzung im Haus des Deutschen Ostens am vergangenen Sonntag. Die Vorbereitungen für die Landeskonferenz mit Neuwahlen am 29. März in der Orangerie in Ansbach standen ganz oben auf der Agenda. Die Seliger Gemeinde Bayern beschloss weiterhin, sich aktiv am begonnenen Erneuerungsprozess der Seliger Gemeinde und an der Aktion zum Jahresmotto 2020 „Die Gendenken sind frei“ zu beteiligen. Die hierzu angekündigte Schreibwerkstatt fand allgemeinen Zuspruch und die ersten Bleistifte wurden gespitzt.

05.02.2020 in Bundesverband

Buchvorstellung in Ústí nad Labem/Aussig

 

Die Sozialreportagen von Leopold Pölzl - erstmalig in einer deutsch-tschechischen Ausgabe. Ein großes Dankeschön hierfür an Tomas Okurka, Zuzka Schwartová und den Deutsch-tschechischen Zukunftsfonds. Buchvorstellung mit dem Historiker Václav Houfek im Museum der Stadt Ústí nad Labem/Aussig



Leopold Pölzl – Die im Dunkeln leben

Am Donnerstag, den 30. 1. 2020 wurde im Museum der Stadt Ústí nad Labem/Aussig das Buch „Die im Dunkeln leben“, Sozialreportagen von Leopold Pölzl vorgestellt.


 

Jahresmotto 2020

Die Ausschreibung zur Schreibwerkstatt "Die Gedanken sind frei" finden Sie hier!

Volkshaus.net

Jahresmotto 2019

Zur Jubiläumsseite - Zum Geburtstags-Tagebuch

Zum Bundesverband

Seliger-Jugend

 

Die Brücke

 

Mach doch mit!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

gefördert durch:

        

   

Wir bedanken uns bei den genannten Fördwermittelgebern für die Unterstützung!