15.06.2020 in Bundesverband

Zum 100. Geburtstag von Max Mannheimer

 

Wer Max Mannheimer (* 6.2.1920 - + 23.9.2016) näher kannte, erinnert sich an einen Menschen, der seiner Herkunftsheimat zutiefst verbunden war. Er sprach fließend tschechisch, war Mitglied der Seliger-Gemeinde und fuhr jahrelang einen silbergrauen Tatra, der aus der Tschechoslowakei der Zwischenkriegszeit stammte.
 

31.05.2020 in Bundesverband

Das Beste aus den Parlamentsreden Wenzel Jakschs (1896-1966) - Teil 8

 

Zum Abschluss unserer Reihe „Das Beste aus den Parlamentsreden Wenzel Jaksch“ präsentieren wir Ihnen ein Interview vom 6. Oktober 1966 zum Thema „19. Novelle zum Lastenausgleichsgesetz“ (in Auszügen):

 

Frage: Die Bundesregierung (Anm.: Kabinett Erhard II – CDU/FDP 1965-1969) hat am 5. Oktober 1966 den Entwurf zur 19. Lastenausgleichsnovelle verabschiedet. Halten Sie, Herr Jaksch, diesen Entwurf für befriedigend?

 

Antwort: Zunächst muss einmal festgestellt werden, dass die Vorlage ein Jahr später erfolgte als versprochen. Die Bundesregierung hatte zugesagt, den Entwurf einer 19. LAG-Novelle sofort nach dem Zusammentritt des 5. Bundestages einzubringen. Die unnötige Verzögerung steht in einem krassen Missverhältnis zum Inhalt der jetzigen Vorlage.

 

...

24.05.2020 in Bundesverband

Das Beste aus den Parlamentsreden Wenzel Jakschs (1896-1966) - Teil 7

 

Man kann nicht übersehen, oder ich würde es noch schärfer sagen, man müßte blind sein, um es zu übersehen, dass in der deutschen Bevölkerung ein unerhörtes geistig-seelisches Ringen im Gange ist, ein Ringen, in welchem alle bösen Geister der Versuchung losgelassen sind auf die deutschen staatstreuen und demokratisch gesinnten Menschen.

17.05.2020 in Bundesverband

Das Beste aus den Parlamentsreden Wenzel Jakschs (1896-1966) - Teil 6

 

Aus diesen Erwägungen heraus bin ich zur Mitteilung bevollmächtigt und habe den Auftrag, dem hohen Hause zur Kenntnis zu bringen, dass heute ein gemeinsamer Antrag der beiden sozialdemokratischen Klubs dem Hause vorgelegt werden wird, der in seinem Kern beinhaltet, die Regierung möge durch geeignete Kreditoperationen mindestens 500 Millionen Kč zur Durchführung volkswirtschaftlich nützlicher Arbeiten bereitstellen.

10.05.2020 in Bundesverband

Peter Becher liest Hofbauer

 

Die Lesung zur Bücherverbrennung am 10. Mai kann wegen Corona nicht stattfinden. Die Veranstalter haben gebeten, ein kurzes Video mit der Lesung zu schicken, das sie mit allen anderen veröffentlichen wollen. Peter Becherm hat ein Video mit einer kurzen Lesung aus Hofbauers "Marsch ins Chaos" zu diesem Zweck erstellt! Vielen Dank!

#gegenvergessen #10mai1933

Jahresmotto 2020

Die Ausschreibung zur Schreibwerkstatt "Die Gedanken sind frei" finden Sie hier!

Volkshaus.net

Jahresmotto 2019

Zur Jubiläumsseite - Zum Geburtstags-Tagebuch

Zum Bundesverband

Seliger-Jugend

 

Die Brücke

 

Mach doch mit!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

gefördert durch:

        

   

Wir bedanken uns bei den genannten Fördwermittelgebern für die Unterstützung!