12.04.2024 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Frühjahrsseminar 2024

 

Exkursionsleiter Thomas Oellermann (li.) im Gespräch mit Jörg Hacker, Bund für Umwelt und Naturschutz Hof (Mitte) und Andreas Höpfner, Gebietsgruppenleiter BaWü (re.) – im Hintergrund das Informationszentrum Huschermühle und Walter Annuß

 

Das grüne Band – Zukunftsraum im Herzen Europas

Vortrag und Gespräch mit Jörg Hacker, Projektleiter des Bund Naturschutz (BN) für das Transnationale Projekt "ReCo" – Querverbindungen zur Seliger-Gemeinde

Vormittagsziel der Exkursion war das BN-Informationszentrum Huschermühle am Dreiländereck Bayern-Sachsen-Tschechische Republik. Umwelt- und Klimaschutz, ein Rahmenthema der Seliger-Gemeinde für die kommenden Jahre, muss unweigerlich im Grenzgebiet Deutschland-Tschechien zum Grüne Band Europa führen. In der bayerisch-tschechischen Pilotregion „Fichtelgebirge/Smrčiny“ arbeitet die BN-Kreisgruppe Hof ein großflächiges und grenzübergreifendes Konzept zur ökologischen Aufwertung und Renaturierung von kleineren Fließgewässern und Bächen im Rahmen des Projekts Grünes Band Europa aus. Neben der Sicherung der Bestände der Flussperlmuschel steht hier die Verbesserung des ökologischen Zustands der Gewässer und deren Umfeld aus naturschutzfachlicher Sicht im Vordergrund. Neben den Informationen zum Grünen Band Europa erhielt die Exkursionsgruppe auch eine Führung durch die Perlmuschelzuchtanlage.

„Getreu dem Motto ´Grenzen trennen. Natur verbindet!´ arbeitet der BN an der Wiederherstellung von Ökosystemen entlang des Grünen Bandes Europa. Im EU-Projekt ´ReCo - Restore to Connect´ verstärken wir grenzüberschreitende ökologische Korridore“, so beschrieb Jörg Hacker sein Aufgabengebiet zu Beginn seiner Ausführungen. Nach und nach erschloss sich den Zuhörern, was er damit meinte.

10.04.2024 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Frühjahrsseminar 2024

 

Michal Bláha (3.v.li.) führte die Exkursionsgruppe der Seliger-Gemeinde durch die Perlmuschelzucht in der Huschermühle

 

Das grüne Band – Zukunftsraum im Herzen Europas

Praxisbeispiel: Perlmuschelzucht in der Huschermühle

 

Ein Teil der diesjährigen Exkursion anläßlich des Frühjahrsseminars 2024 führte die Seliger-Gemeinde ins Europäische Grüne Band und hier speziell ans Dreiländereck bei Regnitzlosau. In den Gewässern, die Böhmen, Bayern und Sachsen verbinden, haben sich die vom Aussterben bedrohten Flussperlmuscheln (Margaritifera margaritifera) gehalten – hier liegt derzeit eines der größten Vorkommen in Mitteleuropa. Auch im Naturpark Oberer Bayerischer Wald gibt es Flussperlmuscheln, u.a. im Grenzbach Biberbach.

09.04.2024 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Frühjahrsseminar 2024

 

.

Filmszene: Untersuchung des Massakers 1947 durch eine Parlamentarierkommission

 

Postelberg 1945 – Film und Diskussion

Wie Tschechien heute seine Vergangenheit aufarbeitet

Der beim Frühjahrsseminar 2024 gezeigte Dokumentarfilm von Regisseur Jakub Wehrenberg, der schon lange Zeit mit der Česká televize/dem Tschechischen Fernsehen zusammenarbeitet, befasst sich mit dem Massaker von Postoloprty/Postelberg, dem größten Massenmord an der deutschen Zivilbevölkerung, der sich kurz nach Kriegsende auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik abspielte. Der Film wurde vom öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen in der Koproduktion mit Strike TV gedreht. Er erlebte am 8. November 2022 seine Premiere. Der Film beruht auf dem 2017 erschienenen Roman "Die Hussiten bei Postelberg" von Jan Vávra.

09.04.2024 in Allgemein von Seliger Gemeinde

Großer Schaden für die deutsch-tschechischen Beziehungen

 

Unser Mitglied Jörg Nürnberger, MdB fordert Bystron (AfD) zum Rücktritt als Vorsitzender der Slowakisch-Tschechisch-Ungarischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag auf

Vor dem Hintergrund der aktuellen staatsanwaltlichen Vorermittlungen gegen den AfD-Abgeordneten Petr Bystron und dessen mutmaßliche Verwicklungen in russische Einflussnahmen fordert Jörg Nürnberger, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union sowie stellvertretender Vorsitzender der Slowakisch-Tschechisch-Ungarischen Parlamentariergruppe, den Rücktritt Bystrons als Vorsitzender der genannten parlamentarischen Gruppe.

08.04.2024 in Allgemein von Seliger Gemeinde

seliger-online 15.04.2024

 

Zugang: https://us06web.zoom.us/j/81748906706

 

Europa vor den Wahlen.
Sozialdemokratie FÜR EUROPA – Wir werden gebraucht! Was bewegt uns in Deutschland, in Tschechien und Österreich?

Gespräch zu den anstehenden Wahlen zum Europaparlament mit Maria Noichl MdEP.

Europa wählt im Juni 2024. Nur selten fanden Europawahlen zu Zeiten solch großer Herausforderungen statt. Der Krieg in der Ukraine, steigende Energiekosten, der klimagerechte Umbau der europäischen Wirtschaft, Migration und nicht zuletzt der zunehmende Populismus und Rechtsextremismus, der die Rückkehr zu konkurrierenden Nationalstaaten propagiert, Presse- und Meinungsfreiheit bekämpft, die unabhängige Justiz, rechtsstaatliche Prinzipien und den Schutz von Minderheuten aushöhlt, fordern uns mehr denn je.  Unsere Demokratie scheint zusehends in Bedrängnis zu sein. Dabei ist aber auch klar: die Antwort auf all diese großen Herausforderungen ist nicht weniger Europa, sondern mehr Europa!

Wie schaut eine gute sozialdemokratische Politik für Europa aus? Mit welchen Kernthemen sollen Wählerinnen und Wähler angesprochen werden?

Diese Fragen dürfen wir mit der bayerischen Europaabgeordneten Maria Noichl diskutieren. Maria Noichl ist seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments, Spitzenkandidatin der bayerischen SPD, Bundesvorsitzende der SPD-Frauen und Vorsitzende des Deutschen Verbands für Landschaftspflege.

Das Gespräch wird moderiert von Christa Naaß, Bundesvorsitzende der Seliger-Gemeinde.

In der Abendschule zu den Grundlagen der Geschichte der sudetendeutschen Sozialdemokratie wird anschließend Dr. Thomas Oellermann an die Fallschirmmission sudetendeutscher Sozialdemokraten von vor 80 Jahren erinnern.

Jahresmotto 2023

Böhmen liegt nicht am Meer

Josef-Seliger (1870 - 1920)

Ausstellung

 

Film

Volkshaus.net

100 Jahre DSAP

Zur Jubiläumsseite - Zum Geburtstags-Tagebuch

Zum Bundesverband

Die Brücke

 

Mach doch mit!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

gefördert durch:

        

   

Wir bedanken uns bei den genannten Fördermittelgebern für die Unterstützung!