Projekt "Verbrannte Bücher"

Veröffentlicht am 04.03.2021 in Ernst und Gisela Paul-Stiftung

Josef Seliger – Biographie in tschechischer Übersetzung erschienen

 

Die Biografie zu Josef Seliger von Josef Hofbauer und Emil Strauss ist nun mit Unterstützung der Ernst- und Gisela-Paul-Stiftung sowie des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in Zusammenarbeit mit der Demokratischen Masaryk-Akademie Prag erstmalig auf Tschechisch erschienen.

 

Es ist dies die erste Biografie zu Seliger in tschechischer Sprache. Das Vorwort stammt von Vladimír Špidla. Ulrich Miksch hat auch eine Einführung geschrieben. Von Thomas Oellermann stammen biographischen Notizen zu den Autoren.

 

Die Übersetzung kommt von Zuzana Schwarzová, die in der Vergangenheit bereits die Sozialreportagen von Wenzel Jaksch sowie das Masaryk-Buch von Hofbauer ins Tschechische übersetzt hat.

Das Buch ist im (tschechischen) Buchhandel für etwas über 200 Kč zu haben.

EAN: 9788087274620 - ISBN: 978-80-87274-62-0

 

Die Ernst und Gisela-Paul-Stiftung unterstützt das Projekt aus dem Sonderfonds „Verbrannte Bücher“, der durch Spenden finanziert wird und Literatur der Arbeiterbewegung, die von der Bücherverbrennung Hitlers betroffen war, neu erscheinen lässt.

 

Mehr dazu unter: https://www.seliger-gemeinde-bayern.eu/meldungen/spendenaufruf-buecherverbrennung/

 

Josef-Seliger (1870 - 1920)

Ausstellung

 

Film

Volkshaus.net

Jahresmotto 2020

Die Ausschreibung zur Schreibwerkstatt "Die Gedanken sind frei" finden Sie hier!

Jahresmotto 2019

Zur Jubiläumsseite - Zum Geburtstags-Tagebuch

Zum Bundesverband

Seliger-Jugend

 

Die Brücke

 

Mach doch mit!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

gefördert durch:

        

   

Wir bedanken uns bei den genannten Fördwermittelgebern für die Unterstützung!