Antrittsbesuch bei der Seliger-Gemeinde

Veröffentlicht am 24.02.2024 in Allgemein

Mit dabei (v.l.) Präsidiumsmitglied Uli Miksch, die ehemaligen Bundesvorsitzenden Dr. Helmut Eikam, und Peter Becher, Bundesvorsitzende Christa Naaß MdL a.D, die Beauftragte der Staatsregierung Dr. Petra Loibl, MdL und der vertriebenenpolitische Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion Volkmar Halbleib.

 

Am 23. Februar traf sich die neue Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene MdL Dr. Petra Loibl mit der Seliger-Gemeinde in der Bundesgeschäftsstelle im Oberanger in München.

Ein informativer und konstruktiver Austausch zwischen der Seliger-Gemeinde und der neuen Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene MdL Dr. Petra Loibl, bei dem eine Reihe aktuelle Aufgabenstellungen angesprochen wurde. Natürlich präsentierte sich die Seliger-Gemeinde als die Gemeinschaft der sudetendeutschen Sozialdemokraten, benannt nach Josef Seliger, dem maßgeblichen Führungspersönlichkeit bei der Gründung der tschechoslowakischen Republik 1918/1919. Aus der schwierigen Geschichte, insbesondere der Verfolgung zwischen 1938 und 1945, schöpfen wir die Kraft, uns heue für die Aussöhnung und Zusammenarbeit mit Tschechien sowie gegen neue Demokratiefeinde in beiden Staaten einzusetzen. Vertriebenenarbeit ist schon lange nicht mehr nur Vergangenheitsbewältigung, sondern Arbeit für eine gute Zukunft.

 

Homepage Seliger Gemeinde

Jahresmotto 2023

Böhmen liegt nicht am Meer

Josef-Seliger (1870 - 1920)

Ausstellung

 

Film

Volkshaus.net

100 Jahre DSAP

Zur Jubiläumsseite - Zum Geburtstags-Tagebuch

Zum Bundesverband

Die Brücke

 

Mach doch mit!

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

gefördert durch:

        

   

Wir bedanken uns bei den genannten Fördermittelgebern für die Unterstützung!